Jetzt spenden und helfen

SELBST AKTIV WERDEN.
ES GIBT VIELE MÖGLICHKEITEN ZU HELFEN.

Der Förderkreis krebskranke Kinder e.V. freut sich sehr über Menschen, die sich für krebskranke Kinder und deren Familien engagieren möchten.
Entdecken Sie hier Möglichkeiten, wie Sie selbst aktiv werden und ein passendes Engagement finden können.

SPENDE STATT GESCHENKE

Immer wieder wünschen sich engagierte Menschen anlässlich des Geburtstags, einer goldenen Hochzeit oder ähnlicher Anlässe von ihren Gästen Spenden für soziale Zwecke statt der üblichen Geschenke. Auch der Förderkreis ist allen Förderern, die sich in den vergangenen Jahren auf diesem Weg für unsere Projekte engagiert haben, mehr als dankbar.

Oft werden wir gefragt: Spenden statt Geschenke – wie geht das?

1. Möglichkeit:

Sie informieren uns über Ihr Engagement und legen ein Stichwort fest, das Ihre Gäste der Einladung entnehmen und in der Spendenüberweisung angeben. Vorteil: Wir teilen Ihnen regelmäßig den Gesamtspendenstand mit und Ihre Gäste erhalten bei Angabe der Adresse in der Überweisung eine Spendenbescheinigung.

2. Möglichkeit:

Sie informieren Ihre Gäste vorab über Ihren Wunsch und stellen beim Fest eine Spendenbox auf. Den gespendeten Betrag spenden Sie an den Förderkreis. Vorteil: Sie haben den Überblick und erhalten nach der Aktion eine Spendenbescheinigung.

3. Möglichkeit:

Sie erstellen über unsere Website eine OnlineSpendenaktion und verteilen den Link per Mail oder Whatsapp an Ihre Gäste, die dann direkt online spenden können. Vorteil: Sie und Ihre Gäste können laufend den Spendenstand einsehen und Ihre Gäste erhalten auf Wunsch eine Spendenbescheinigung.

So einfach – und so wirkungsvoll. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und stehen für Fragen gerne zur Verfügung.

EHRENAMTLICH HELFEN

Sie können als „helfende Hand“ Aktionen selbst in die Hand nehmen oder bei unseren mithelfen. Sie werden sich wundern, wie viel Spaß das macht und wie viele nette Menschen man dabei kennen lernt. Alle weiteren Informationen erhalten Sie über die Geschäftsstelle.

Das Ehrenamts-Konzept des Blauen Hauses wurde 2018 mit dem ersten Platz beim 3. B. Braun-Preis für Soziale Innovationen in der Kategorie Ehrenamt ausgezeichnet.

PFANDSPENDE

Seit 2014 ermöglichen uns einige Supermärkte in Stuttgart und der Region an den Pfandautomaten eine Spendenbox zu befestigen. So können Kundinnen und Kunden nach Rückgabe der Flaschen den Pfand-Bon einfach in die vom Förderkreis bereit gestellte Pfandmarkenbox werfen.

Eine Liste aller Märkte, in denen Sie Ihr Pfand zugunsten des Förderkreises spenden können, finden Sie hier.

Wir danken den beteiligten Märkten für die Unterstützung und allen Kunden, die ihr Pfand spenden. 

Möchten auch Sie uns mit der Anbringung einer Pfandmarkenbox in Ihrem Geschäft unterstützen? Sprechen Sie uns an!

ZAHNGOLDSPENDE

Seit 1992 sammeln Zahnärztinnen und Zahnärzte in Stuttgart und der Region unter der Federführung des Stuttgarter Zahnarztes Dr. Gerhard Cube Zahnaltgold ihrer Patientinnen und Patienten ein und unterstützen damit unsere Projekte für krebskranke Kinder und deren Familien.

Zahnärztinnen oder Zahnärzte, die sich ebenfalls an der Zahnaltgold-Sammelaktion beteiligen wollen, erhalten Informationen vom Initiator und Koordinator der Aktion:
Dr. Gerhard Cube, Telefon: 0711 61 16 20, E-Mail: gcube@t-online.de

AKTUELLE AKTIONEN

 

EIN MEMORY MIT „MEHR“-WERT

Zum 10. Jubiläum in diesem Jahr weist der Lichtkünstler Nikolaus Koliusis mit der Kunstinstallation "Blaumoment" am Blauen Haus ein Jahr lang auf das Familienhaus und seine Bedeutung hin. Passend zur vergänglichen Kunst hat Nikolaus Koliusis mit einem ganz besonderen Memory etwas Bleibendes geschaffen. Das Memory erscheint in einer handsignierten, limitierten Sonderauflage von nur 100 Stück mit Bildern, die dazu einladen einzutauchen in die abgebildeten Welten, die die Botschaft der Hoffnung und des Lichts eint. Bei Interesse am Memory senden Sie uns eine Nachricht an info@foerderkreis-krebskranke-kinder.de oder rufen Sie uns an (Tel. 0711/297356).

GESCHENKPAPIER – „HAND“-GEMALT

Kinder und Jugendliche im Blauen Haus, auf der onkologischen Station im Olgahospital und aus der Nachsorge sowie deren Geschwister haben in unserem Jubiläumsjahr wunderschöne Bilder mit unserem Symbol, der "helfenden Hand", gemalt. Aus diesen "Händen" haben wir ein ganz individuelles Jubiläums-Geschenkpapier drucken lassen. Fünf der Motive schmücken außerdem unsere Jubiläumspostkarten. Der Verkaufserlös des Papiers fließt komplett in die Projekte des Förderkreises. Sie können das Geschenkpapier und die Karten ab sofort mit dem Bestellformular bestellen. Nur solange der Vorrat reicht! Die jungen Künstlerinnen und Künstler und wir freuen uns über viele Bestellungen!

Und Action! Werbemittel für Aktionen

Der Förderkreis lebt von der Initiative vieler Einzelpersonen, Schulklassen, Vereine und Unternehmen, die auf großartige Ideen kommen, um für die Projekte des Förderkreises bei kreativen Benefiz-Aktionen Spenden zu sammeln. Egal ob Spendenlauf, Kicker-Turnier, Benefizkonzert. Kuchenverkauf, Flohmarkt oder oder oder ... der Förderkreis unterstützt dieses Engagement gerne mit der Bereitstellung von Infomaterial, Bannern und Roll-Ups, Luftballons und Postkarten und vielem mehr. Auch das kostenlose Leihen von Stehtischen, Pavillons, Biertisch-Garnituren oder sogar einer Popcorn-Maschine ist mittlerweile beim Förderkreis möglich. Eine Übersicht über das Material finden Sie hier. Sprechen Sie uns einfach an - wir unterstützen Ihre Veranstaltung sehr gerne!

IHR ERBE TUT GUTES

Vorsorgen gibt Sicherheit. Vielen Menschen ist es ein Bedürfnis, dass das, was sie sich im Leben hart erarbeitet haben, auch über den Tod hinaus einem guten Zweck dient. Der Förderkreis gibt Ihnen die Möglichkeit mit einer Zuwendung aus einer Erbschaft oder einem Vermächtnis langfristige Projekte für krebskranke Kinder und deren Familien zu fördern.

Gerne informieren wir Sie in einem unverbindlichen, persönlichen Gespräch, schriftlich oder telefonisch über die Möglichkeiten Familien mit krebskranken Kindern, das Blaue Haus, Forschungsprojekte am Olgahospital und vieles mehr über einen Nachlass nachhaltig zu unterstützen.

Der Förderkreis krebskranke Kinder e.V. ist als gemeinnützige Einrichtung von der Erbschaftssteuer befreit. So fließen Ihr Erbe oder Vermächtnis ohne Erbschaftsteuerabzug den Vereinsaufgaben zu.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Prof. Dr. Stefan Nägele
Tel.: 0711 29 73 56
E-Mail: naegele@foerderkreis-krebskranke-kinder.de

GELDAUFLAGEN

Die Zuweisung einer Geldauflage oder eines Bußgeldes ist für den Förderkreis krebskranke Kinder e.V. Stuttgart ein wichtiger Finanzierungsbaustein zur Bewältigung unserer Aufgaben. Bußgelder und Geldauflagen sichern den Fortbestand zahlreicher Projekte wie das Blaue Haus und den Familienfonds.

Auf Wunsch setzen wir gerne das unserem Verein zugewiesene Geld auch zweckgebunden ein.

Als Strafrichter oder Staatsanwalt haben Sie die Möglichkeit, uns mit der Zuteilung von Geldauflagen und Bußgeldern direkt zu helfen.

Bei Fragen hilft die Geschäftsstelle gerne weiter.